Über uns

Unsere seit 124 Jahren familiengeführte Wäscherei in der nunmehr 7. Generation versorgt die Hotellerie und Gastronomie in Nürnberg und Umgebung täglich mit frischer Bett-, Frottier-, und Tischwäsche !

Die Gründung erfolgte im Jahre 1896 im Nürnberger Stadtteil Wöhrd. Damals wurde hauptsächlich für Privatkunden und wenige Firmen Wäsche gewaschen. Bei Kriegsende 1945 war die ehemalige Wäscherei ausgebombt und zerstört. Es erfolgte eine Umsiedlung nach Nürnberg Nord. Hans Röder hat zusammen mit seiner Frau Ilse Röder aus den Trümmern der ehemaligen Wäscherei eine neue errichtet. Als in den 1980er Jahren immer mehr Hotellerie nach Nürnberg kam, hat die Familie entschieden, sich hierauf zu spezialisieren. Bald aber reichten die Kapazitäten und der Platz für den ständig wachsenden Anfall an Wäsche nicht mehr aus, sodass ein neuerlicher Umzug, für eine weiterhin zuverlässige Versorgung der Kunden, notwendig geworden war.

Im Jahre 2011 beschlossen Jürgen Röder zusammen mit Gerd Röder und Stefan Röder in Bislohe eine neue Wäscherei mitten im Städtedreieck Nürnberg/Fürth/Erlangen zu errichten. Im April 2012 startete der neue Betrieb.

Heute ist Stefan Röder der Geschäftsführer, unterstützt von Thomas Röder und seit 2018 auch von Justin Röder. Ende 2020 ist Laura Röder Gröschel zu uns gestoßen. Die Positionen Führung, Technik, Vertrieb und kfm. Verwaltung sind von den Familienmitgliedern besetzt. Es macht uns stolz, dass wir zusammen die „Röder“ -Familientradition in die dann 8. Generation führen.